Wertheim / Region : Neuer Kurs für Weingästeführer gestartet – Absolventen lernen Wissenswertes rund um die Reben

Geschäftsführer Jochen Müssig (2. v. l.) vom Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ mit einem Teil der neuen Weingästeführer-Kurses. Foto: Tourismusverband „Liebliches Taubertal

 

Welche Besonderheiten hat das Weinland Taubertal zu bieten? Darüber können die speziell ausgebildeten Weingästeführer des Tourismusverbandes „Liebliches Taubertal“ profunde Auskunft geben. Ein neuer Basiskurs hat im Mai begonnen. Darüber informiert der Tourismusverband.

 

Das Taubertal ist weinrechtlich in die Anbaugebiete Baden, Württemberg und Franken gegliedert. 2009 hat sich der Arbeitskreis „Weinland Taubertal“ gebildet. Er möchte erreichen, dass das „Liebliche Taubertal“ von Rothenburg o.d.T. bis nach Wertheim am Main als einheitliche Weinregion wahrgenommen wird. Dafür wurden 2010 bereits 22 Weingästeführer ausgebildet. Am neuen Grundkurs nehmen 19 Damen und Herren teil. „Auch sie werden an 15 Kurstagen von Mai bis September mit grundlegendem Wissen über das Taubertal allgemein und den Weinbau im Spezifischen vertraut gemacht. In einer Abschlussprüfung werden sie dann ihre erworbenen Kenntnisse auf den Prüfstand stellen“, erklärt Jochen Müssig, Dezernent im Landratsamt Main-Tauber-Kreis in Tauberbischofsheim.

Nach einer ersten Veranstaltung bei den Becksteiner Winzern zum Thema „Weinverkostung/Sensorik“ fand nun der offizielle Auftakt für den neuen Basiskurs im Landratsamt statt. Jochen Müssig dankte den Teilnehmern für ihre Bereitschaft, das „Liebliche Taubertal“ und das Weinland zu vertreten. Gleichzeitig versorgte er sie mit wichtigen Informationen über Tourismusangebote und Produktlinien.

Die Ausbildung sieht nun weitere Veranstaltungen, teils verbunden mit Exkursionen, zu verschiedenen Themen mit Wein-Bezug vor. Die Weingästeführer lernen unter anderem, wie Weinproben und Gästeführungen gestaltet werden. Nach absolvierter Ausbildung werden sie zudem Kenntnisse über die Geschichte und die aktuellen Gegebenheiten des Taubertäler Weinbaus und die Vermarktung der regionalen Erzeugnisse haben.

Informationen zum Weinland Taubertal, zur Weinstraße und den Weinerlebnissen gibt es beim Tourismusverband „Liebliches Taubertal“, Gartenstraße 1, 97941 Tauberbischofsheim, Telefon: 09341/82-5806, Telefax: 09341/825700, E-Mail: touristik@liebliches-taubertal.de, Internet: www.liebliches-taubertal.de.

Quelle : Wertheim.de

Bildergalerie FotoShooting – Making of – mit Hardy Krüger junior und BMW designten Denim Bike im Wertheim Village , 14.09.2017