Wertheim-Reichholzheim : Schwerverletzt – Arbeits- und Gefahrgutunfall beim Sauerstoffwerk

Wertheim-Reichholzheim: Arbeits- und Gefahrgutunfall beim Sauerstoffwerk

Weil ein Lkw beim Versuch aus dem Gelände des Sauerstoffwerks bei Wertheim-Reichholzheim auf die Richolfstraße zu fahren von der Fahrbahn abkam und in den Straßengraben rutschte, war die Landesstraße am Dienstagmorgen, zwischen 10.30 Uhr und 12.30 Uhr blockiert. Der Verkehr konnte zeitweise über das Werksgelände geleitet werden. Von der Ladung ging keine Gefahr aus. Über die Höhe eines möglichen Sachschadens ist derzeit nichts bekannt, verletzt wurde hierbei niemand. Um 11:30 Uhr wurde der Polizei dann ein Arbeitsunfall auf dem Firmengelände gemeldet. Ein Arbeiter war vermutlich von einer 1,5 Meter hohen Rampe gestürzt und hatte sich hierbei schwer verletzt. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Ein Zusammenhang mit dem Lkw Unfall bestand nicht.

 

PP Heilbronn