Wertheim-Reicholzheim: Verkehrsunfall aufgrund Vorfahrtsverletzung

 

Ein Sachschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro entstand am Donnerstagnachmittag auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Reichholzheim und Urphar. Die 62-jährige Fahrerin eines Pkw Ford befuhr den Ortsverbindungsweg von Reicholzheim in Richtung Urphar. An der Einmündung zur Jungheidsiedlung missachtete sie die Vorfahrt des von rechts kommenden 18-jährigen Lenkers eines Opel Astra. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand ein Gesamtschaden von etwa 4.000 Euro. Personenschaden entstand keiner.

 

PP Heilbronn

Bildergalerie Michaelismesse Wertheim Messeumzug , Bierfassantich , Jugendfußballturnier 03.10.2015