Wertheim : Repair-Café Wertheim öffnet wieder – Am 29. Januar in der Stadtbücherei

Wertheimer Kulturhaus im Hintergrund

 

 

Nicht jeder kaputte Gegenstand ist gleich ein Fall für die Mülltonne. Wer zuhause ein defektes Gerät hat und es nicht selbst reparieren kann, ist beim Wertheimer Repair-Café am Dienstag, 29. Januar, von 17 bis 20 Uhr in der Stadtbücherei goldrichtig. Die Reparaturen sind kostenfrei.

 

Im Repair-Café helfen freiwillige Experten bei der Reparatur von Haushaltsgeräten, Unterhaltungselektronik, Fahrrädern und anderen kaputten Gegenständen. Auch kleine Reparaturen von Kleidung sind möglich. Spielzeug kann ebenfalls mitgebracht werden. In der Techniksprechstunde unterstützen die fachkundigen Helfer bei Fragen zum Laptop oder Smartphone.

Bei der Anmeldung erhält jeder Besucher eine Nummer. Das Reparatur-Team ruft der Reihenfolge nach auf. Pro Besucher kann je nach Andrang zunächst nur ein Gerät repariert werden. Kaffee und Kuchen verkürzen die Wartezeit. Nicht immer können die Reparateure das Bügeleisen, den Toaster oder das Spielzeug wieder in Gang bringen. In diesem Fall verweisen sie auf die lokalen Fachgeschäfte.

Die Kooperation von Seniorenbeirat, der Wertheimer Ortsgruppe des Naturschutzbundes (NABU), des Vereins „Willkommen-in-Wertheim“ und der Stadtbücherei freut sich zudem über weitere Helfer. Gesucht sind Frauen und Männer, die sich circa alle zwei Monate ehrenamtlich engagieren, mit ihrem Wissen anderen helfen und Reparaturen anleiten. Auch Kuchenspenden sind willkommen.

Weitere Informationen gibt es bei Michaela Stock in der Stadtbücherei Wertheim, per E-Mail an stock@stadtbuecherei-wertheim.de oder telefonisch unter 09342/301-566.

Quelle : Wertheim.de

Bildergalerie FotoShooting – Making of – mit Hardy Krüger junior und BMW designten Denim Bike im Wertheim Village , 14.09.2017