Wertheim : Seniorenkino zeigt „Die Frau des Nobelpreisträgers“ – Glenn Close in der Hauptrolle im Roxy-Kino

Im Rahmen der Reihe Seniorenkino zeigt das Roxy-Kino am 28. März die Romanverfilmung „Die Frau des Nobelpreisträgers“. Foto: Filmverleih

Am 28. März im Roxy-Kimo

Das Wertheimer Seniorenkino zeigt am Donnerstag, 28. März, „Die Frau des Nobelpreisträger“. Der Film läuft um 15 Uhr im Roxy-Kino. In der Hauptrolle brilliert Glenn Close als talentierte Frau, die im Schatten ihres narzisstischen Ehemanns steht.

Kurz zum Inhalt: Für den Schriftsteller Joe Castleman geht ein lang gehegter Traum in Erfüllung, als er einen Anruf aus Schweden erhält — er soll mit dem Nobelpreis ausgezeichnet werden. Über einen zweiten Apparat hört seine Frau Joan das Gespräch mit. Ihre Miene versteinert. Das Ehepaar ist seit Jahrzehnten zusammen und in der Zeit hat Joan gelernt, ihre eigenen Ansprüche zurückzustellen, sich ganz ihrem berühmten Schriftsteller-Ehemann zu widmen. Auf der Reise nach Schweden spitzt sich die Situation langsam zu….

Die Veranstaltungsreihe Seniorenkino ist eine gemeinsame Initiative von Volkshochschule, Seniorenbeirat und Roxy-Kino. Die Idee dahinter: Die meisten Filme werden abends gezeigt, wenn viele ältere Menschen nicht mehr gerne aus dem Haus gehen. Stattdessen können sie nun einmal pro Monat eine Nachmittagsvorstellung sehen. Zu dieser Zeit sind auch die Busverbindungen besser als in den Abendstunden. Und man kann den Kino-Besuch mit Besorgungen oder Einkäufen in der Innenstadt verbinden.

Das Seniorenkino findet immer am letzten Donnerstag im Monat um 15 Uhr statt. Der Eintritt beträgt 6,50 Euro. Über das Filmprogramm informiert das Roxy-Kino auf seiner Internetseite unter www.roxy-wertheim.de.

Quelle : Wertheim.de

Bildergalerie FotoShooting – Making of – mit Hardy Krüger junior und BMW designten Denim Bike im Wertheim Village , 14.09.2017