Wertheim : Sommer-Traumstunden in der Stadtbücherei Für Kinder ab vier Jahren / noch wenige freie Plätze

Pezibear / Pixabay

Während der Sommerferien bieten die Lesepaten der Stadtbücherei zwei ganz besondere Vorlesestunden für Kinder ab vier Jahren an: die sogenannten Sommer-Traumstunden. Sie finden am 2. und 30. August in der Stadtbücherei statt, beginnen um 15 Uhr, dauern ungefähr eineinhalb Stunden und sind für alle kleinen Besucher kostenfrei. Teilnehmen können maximal 15 Kinder. Die Sommer-Traumstunden dauern länger als die regulären Traumstunden, so bleibt neben dem Vorlesen noch viel Zeit für gemeinsames Basteln, Malen und Spielen.

Für die Traumstunde am Mittwoch, 2. August, gibt es nur noch wenige freie Plätze. Anmeldungen sind noch bis Dienstag, 1. August, unter Telefon 09342/301-515 möglich. Im Mittelpunkt dieser Traumstunde steht das mit dem „Children’s Book Award“ ausgezeichnete Bilderbuch „Gripspillen“ von Mark Sommerset. Die Kinder lernen dabei das kleine Schaf Mäh von Bäh kennen, das sich furchtbar langweilt, denn Mäh von Bäh hat einfach nichts zu tun. Nur gut, dass plötzlich Truthahn Tore Trut vorbeikommt und dem schlauen Schaf eine ziemlich dumme Frage stellt. Schlagartig hat die Langeweile ein Ende und Mäh von Bäh jede Menge zu tun.

Die zweite Sommer-Traumstunde findet am Mittwoch, 30. August, statt. Dabei geht es um das herrlich bunte Bilderbuch „Opa Jan und der turbulente Geburtstag“.
Opa Jan wird einhundert Jahre alt. Oder hundertzehn? So genau weiß er das nicht. Aber das ist ihm auch egal. Viel wichtiger ist ihm eine tolle Party. Dass dann aber alles so außer Kontrolle gerät – mit Toilettenexplosion, flutschigem Arztbesuch und einem Bad im Froschteich – das hatte Opa Jan so nicht geplant. Trotzdem: Am Ende des Tages hatten alle riesigen Spaß.

Auch für die zweite Sommer-Traumstunde bittet die Stadtbücherei um telefonische Voranmeldung unter 09342/301-515.

Stadtverwaltung Wertheim