Wertheim : Stadt kauft altes Krankenhausgelände – Lange Verhandlungen erfolgreich abgeschlossen

Nach langen Verhandlungen ist die Stadt Wertheim jetzt Eigentümer des früheren Krankenhausareals. Foto: Stadt Wertheim

 

Die Stadt Wertheim ist wieder Eigentümer des ehemaligen Krankenhausgeländes. Der Gemeinderat hat in nichtöffentlicher Sitzung am Montag dem Kaufvertrag über das etwa 25.000 Quadratmeter große Areal zugestimmt. Darüber informierte Bürgermeister Wolfgang Stein am Dienstag am Rande eines Pressegesprächs.

 

Die Rotkreuzklinik als bisheriger Besitzer bleibt verpflichtet, das Altgebäude bis spätestens Ende 2019 abzureißen. Bürgermeister Stein erwartet dazu „eine Lösung in nicht allzu weiter Ferne.“

Mitte 2016 war die Rotkreuzklinik vom langjährigen Standort in der Carl-Roth-Straße in den Neubau auf dem Reinhardshof umgezogen. Der Altbau steht seitdem leer. Der nun geschlossene Kaufvertrag umfasst zwei Grundstücke: das eigentliche Krankenhausareal sowie die Fläche der früheren radiologischen Praxis, die noch mit einem Erbbaurecht behaftet war. Beide Grundstücke sind nun lastenfrei in den Besitz der Stadt übergegangen.

„Eigentum und Planungshoheit liegen jetzt wieder in einer Hand, nämlich bei der Stadt Wertheim. Damit sind wir einen großen Schritt weiter“, freute sich Bürgermeister Wolfgang Stein. Die Stadt will das Gelände für eine qualifizierte Wohnbebauung nutzen. Erste städtebauliche Entwürfe dazu gibt es seit Frühjahr 2016.

Quelle : Wertheim.de

Bildergalerie FotoShooting – Making of – mit Hardy Krüger junior und BMW designten Denim Bike im Wertheim Village , 14.09.2017