Wertheim : Stimmzettel für Kommunalwahlen werden zugesandt – 18.600 Wahlberechtigte

Die städtische Mitarbeiterin Melissa Neuberger mit den Unterlagen zur Stimmabgabe für die Kommunalwahl, die in den nächsten Tagen zugesandt werden. Foto: Stadt Wertheim

Wer sich die Stimmzettel für die Kommunalwahlen am 26. Mai zu Hause in Ruhe anschauen will, muss dazu keine Briefwahl beantragen: Die Stimmzettel werden in diesen Tagen allen Wahlberechtigten der Stadteile zugesandt. Die Wahlberechtigten der Ortschaften erhalten sie in der kommenden Woche. Darauf weist die Stadtverwaltung Wertheim hin.

So kann sich jeder der rund 18.600 Wahlberechtigten in Wertheim vorab in Ruhe mit den Unterlagen befassen und seine Stimmabgabe für die Wahl von Gemeinderat, Kreistag und Ortschaftsrat überlegen. Die Stimmzettel müssen dann am 26. Mai nur noch im Wahllokal abgegeben werden. Mitarbeiter der Stadtverwaltung hatten die verschiedenen Stimmzettel und Merkblätter in den vergangenen Tagen einkuvertiert und verpackt.

Der Stimmzettel für die Europawahl wird nicht vorab verschickt, ihn bekommt jeder Wahlberechtigte dann vor Ort im Wahllokal.

Weitere Informationen zu den Wahlen gibt es auf www.wertheim.de/kommunalwahl im Internet sowie bei der Stadtverwaltung Wertheim, Melissa Neuberger, unter Telefon 09342/301-600 oder per E-Mail an melissa.neuberger@wertheim.de.

Quelle : Wertheim.de

Bildergalerie FotoShooting – Making of – mit Hardy Krüger junior und BMW designten Denim Bike im Wertheim Village , 14.09.2017