Wertheim : Streetfood-Festival kehrt zurück – 30 Trucks und Stände

Der Mainplatz erstmals dabei

Fast auf den Tag genau sechs Monate nach dem ersten Gastspiel des Streetfood-Festivals in Wertheim geht am zweiten Septemberwochenende die Neuauflage über die Bühne. Von Freitag bis Sonntag, 8. bis 10. September – am letzten Ferienwochenende – stehen rund 30 Foodtrucks und Stände auf dem Marktplatz, in der Brückengasse und im Rathausinnenhof. Als Veranstaltungsfläche neu hinzu kommt der Mainplatz.

Bilder 1.Foodtruck Festival in der Wertheimer Altstadt , 10.03.2017 

 

Tausende Besucher in der Wertheimer Altstadt hatten im März die Erwartungen des Veranstalters Eventtime und Innenstadtmanager Christian Schlager übertroffen. „Anfangs als verrückter Trend belächelt, haben sich Streetfood-Festivals inzwischen zu weit mehr als einer kurzlebigen Modeerscheinung gemausert“, erklärt Schlager. Dabei geht es nicht um gängiges Fastfood aus Imbissbuden, sondern um eine neue Essenskultur, die eine einfallsreiche, internationale Küche mit einem lockeren Beisammensein „auf der Straße“ verbindet. So wird ein Besuch beim Streetfood-Festival auch zu einer kleinen kulinarischen Weltreise von Amerika über Südeuropa bis Asien.

Die fahrbaren Kleinrestaurants sind liebevoll gestaltet und im verspielten Retro-Design echte Hingucker. Und dann schmeckt das Essen auch noch richtig gut: Mit außergewöhnlichen Kreationen für alle Geschmäcker und Vorlieben.

Geöffnet hat das Streetfood-Festival am Freitag von 16 bis 23 Uhr, am Samstag von 13 bis 23 Uhr und am Sonntag von 11 bis 19 Uhr.

Im nächsten Jahr wird das Streetfood-Festival von 4. bis 6. Mai den Jubiläumssonntag „150 Jahre Taubertal-Bahn“ begleiten.

Stadtverwaltung Wertheim

 

There are no photos with those IDs or post 47725 does not have any attached images!