Wertheim: Tödlicher Verkehrsunfall – 20-Jährige konnte nur noch leblos aus dem Wrack befreit werden

Heilbronn (ots) – Wertheim: Tödlicher Verkehrsunfall

Tödliche Verletzungen erlitt eine Autofahrerin bei einem Unfall am Montagnachmittag bei Wertheim. Die 20-Jährige fuhr mit ihrem PKW von der Autobahnanschlussstelle Wertheim/Lengfurt in Richtung Urphar, als der Wagen bei Bettingen in einer sehr langgezogenen Linkskurve aus ungeklärter Ursache zunächst leicht nach rechts von der Fahrbahn abkam. Als die junge Frau gegensteuerte, schleuderte der Wagen nach links und dann wieder nach rechts, wo er endgültig die Straße verließ und mit der Fahrerseite mit so großer Wucht gegen einen großen Baum prallte, dass dieser entwurzelt wurde. Die Feuerwehr Wertheim musste die leblose Frau aus dem Wrack ihres Autos befreien. Kräfte des alarmierten Rettungsdienstes und ein Notarzt versuchten noch, die Frau zu reanimieren, was nicht mehr gelang. Die 20-Jährige erlag ihren Verletzungen am Unfallort. Die Landesstraße musste zwischen Urphar und der Autobahn voll gesperrt werden.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1