Wertheim : Unsachgemäße Beladung führt zu Irrfahrt – Weiterfahrt untersagt

 

Bis unters Dach und sogar darüber hinaus hatte ein Ford-Fahrer sein Fahrzeug beladen, als er am Sonntagabend in Wertheim von einer Streife des Polizeireviers Wertheim kontrolliert wurde. Der 68-Jährige war auf dem Rückweg von einem Flohmarkt und hatte sein Fahrzeug mit Unmengen von Trödelwaren beladen. Da die dafür vorgesehen Stellen in dem Kombi nicht ausreichten, baute er sogar den kompletten Beifahrersitz, den eigenen Fußraum und das Dach mit Gegenständen zu. Dies nahm seinen Angaben zufolge zwei Stunden vor Fahrtantritt in Anspruch. Da ihm während der Fahrt dann nur noch der Blick nach vorne und nach links möglich war, verirrte er sich und gelangte nicht wie geplant von Hardheim aus in Richtung Mosbach, sondern in den Main-Tauber-Kreis. Dort fiel er dann den Beamten auf, die ihm die Weiterfahrt untersagten. Der Mann hat nun mit einer Anzeige zu rechnen.

PP Heilbronn