Wertheim-Urphar: Zaun an Apfelplantage beschädigt – Zeugen gesucht

Polizei im Einsatz

Als eine Vorbereitungshandlung für einen möglichen Diebstahl aus einer Apfelplantage entlang der Landesstraße 2824 zwischen Urphar und Tauberbischofsheim, circa einen Kilometer nach der Abzweigung Kembacher Straße, kann das fachmännische Öffnen eines Zaunes bezeichnet werden, welcher die Plantage umfriedet und vor Diebstählen schützen soll. Der oder die Unbekannte öffnete 20 Zaun-Drahtspanner um die Plantage zugänglich zu machen. Als mögliche Tatzeit kommt die Nacht zum Donnerstag in Frage. Zeugenhinweise werden an das Polizeirevier in Wertheim, Telefon 09342/9189-0, erbeten.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1