Wertheim: Verdächtige Wahrnehmung im Wald – Puppe vor Wertheimer Polizeischule abgelegt

Genau richtig gehandelt hat ein aufmerksamer Zeuge am Mittwochmorgen. Er meldete der Polizei, dass er beim Spaziergang bei Wertheim einen Mann dabei beobachtete, wie dieser etwas, das einem menschlichen Körper ähnelte, auf dem Waldboden ablegte und es mit Ästen verdeckte. Nach kurzer Recherche konnte die Polizei jedoch glücklicherweise Entwarnung geben: Eine angekleidete Puppe wurde zum Zwecke einer Übung der Wertheimer Polizeischule dort abgelegt.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1