Wertheim: Video sei Dank – Fahrerflucht vom Parkplatz am Almosenberg geklärt

lukasbecker / Pixabay Polizei

Einer Videoaufzeichnung hat ein 51-Jähriger zu verdanken, dass er nach einem Unfall in Wertheim nicht auf einem Schaden von etwa 2.000 Euro sitzen bleibt. Der Mann hatte seinen Audi am Dienstagnachmittag auf einem Parkplatz am Almosenberg geparkt. In der Zeit, als er weg war, fuhr eine zunächst Unbekannte mit ihrem Ford Kuga gegen das geparkte Auto. Die Fahrerin kümmerte sich nicht um den angerichteten Schaden und fuhr weg. Anhand der Aufnahmen der Videoaufzeichnung einer Kamera konnte das Kennzeichen des Fahrzeugs und damit auch die Anschrift der gesuchten Frau ausfindig gemacht werden. Die Beamten fanden den Kuga in der Garage der mutmaßlichen Unfallverursacherin. An diesem wurde ebenfalls ein Sachschaden in Höhe von über 2.000 Euro festgestellt.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1