Wertheim: Widerstand gegen Polizeibeamte – 30-jähriger rennt mit Kopf gegen Ladenschaufenster

 

Zwei Polizeibeamte wurden am Dienstag, im Rahmen eines Einsatzes in Wertheim, verletzt. Aufgrund einer zuvor gemeldeten Körperverletzung in der Hospitalstraße fuhren die Beamte dort hin. Vor Ort wurden die Ordnungshüter von einem sehr aggressiven 30-jährigen Mann in Empfang genommen. Noch bevor die Beamten von dem vorangegangen Sachverhalt erfuhren schlug der 30-Jährige seinen Kopf mehrmals gegen eine Ladenscheibe, sodass diese zu Bruch ging. Die Streife ging daraufhin auf den Mann zu und wollte diesen vorläufig festnehmen. Er widersetzte sich der Festnehme und konnte nur unter enormer Kraftanstrengung der Polizisten zu Boden gebracht und geschlossen werden. Hierbei zogen sich die Beamten leichte Verletzungen zu. Der 30-Jährige wurde aufgrund seines Zustandes und ebenfalls leichter Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Mit strafrechtlichen Konsequenzen muss er nun rechnen.

 

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1