Wertheim: Zwei Verletzte und 50.000 Euro Sachschaden bei Unfall

50.000 Euro Sachschaden sind die Folge eines Unfalls am Dienstagabend in Wertheim, an dem drei Pkw beteiligt waren. Eine 43-Jährige war gegen 18.45 Uhr in Richtung Urphar unterwegs und wollte an der Schleuse nach links abbiegen. Aufgrund des Gegenverkehrs musste sie ihren Opel Astra abbremsen und anhalten. Das bemerkte ein dahinterfahrener 50-Jähriger zu spät und fuhr mit seinem Porsche Cayenne auf den Opel auf. Durch den Aufprall wurde der Opel auf die Gegenfahrspur geschoben. Es folgte eine weitere Kollision des Opels mit dem entgegenkommenden VW Passat eines 39-Jährigen. Dabei wurde die 43-Jährige verletzt und von einer Rettungswagenbesatzung in ein Krankenhaus gebracht. Der 39-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Während der Unfallaufnahme war die Landesstraße voll gesperrt. Neben der Polizei, einem Notarzt und einer Rettungswagenbesatzung war auch die Feuerwehr vor Ort.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1