Wertheimer BurgFilmFest startet.Elf Filme im Open-Air-Kino ab 27. August

Der normale Eintrittspreis liegt bei 9 Euro

Das BurgFilmFest in Wertheim feiert Premiere. In der grandiosen Kulisse der Wertheimer Burg organisiert die Stadt Wertheim vom 27. August bis 6. September das Filmfest für die Sinne. Während der elftägigen Open-Air-Reihe dürfen sich die Besucher auf bekannte Filme ebenso freuen wie auf weniger gezeigte Kino-Perlen.

Die Filmauswahl

Das Open-Air-Kino will ein möglichst großes Publikum ansprechen. Die Filmauswahl berücksichtigt deshalb ganz unterschiedliche Interessen. Durch den späten Spieltermin und die deshalb früher einsetzende Dunkelheit können auch Kinder- und Familienfilme angeboten werden, auf die viele andere Anbieter verzichten. Auf der Wertheimer Burg wird es zwei Familienabende geben – und das zum familienfreundlichen Preis von 6,50 Euro, Kinder bis vier Jahre sind vom Eintritt befreit. Die „Minions“ und „Shaun“ das Schaf sind auch für Erwachsene ein Riesenspaß.

151643P BurgFilmFest 2015 07.07.2015 900px

„Der beste amerikanische und der beste deutsche Film des Jahres sind im Programm“, freut sich Innenstadt- und Burgmanager Christian Schlager. „Birdman“ hat die Oscars für bester Film, beste Regie und beste Kamera erhalten. „Victoria“ hat gerade beim Deutschen Filmpreis sechs Lolas abgeräumt und war damit in praktisch allen nominierten Kategorien der klare Sieger.

BurgFilmFest 2015 - Birdman
BurgFilmFest 2015 – Birdman

Mit „Mad Max“ ist auch ein Actionfilm im Programm. Schlager: „Der Film ist eine einzige spektakuläre Auto-Verfolgungsjagd, als solche großartig inszeniert – und das bei weitestgehendem Verzicht auf Computertricks“.

Außerdem sind vier deutsche Filme im Programm: „Honig im Kopf“ von Til Schweiger, „Traumfrauen“ – das Regiedebüt von Schweigers Drehbuchautorin, Freunde der schwäbischen Mundart freuen sich auf die Fortsetzung von „Die Kirche bleibt im Dorf“ und „Victoria“ vom Wunderknaben des deutschen Kinos Sebastian Schippers.

BurgFilmFest 2015 - Honig im Kopf
BurgFilmFest 2015 – Honig im Kopf

Neben Deutschland ist Frankreich mit zwei Filmen im Programm vertreten: mit der gefühlvollen Komödie „Verstehen Sie die Beliers?“ und dem Publikumshit „Die Töchter des Monsieur Claude“. „Fifty Shades of Grey“ darf, so Schlager, natürlich nicht fehlen. „Der Film ist das ´Pretty Woman´ unserer Tage.“

Vorverkauf, Eintrittspreise und Ermäßigungen

Die Eintrittspreise sind familienfreundlich gewählt, die „Minions“ und „Shaun das Schaf“ laufen zum deutlich reduzierten Preis von 6,50 Euro. Inhaber des Familienpasses erhalten zum gleichen Preis für das gesamte Programm reduzierte Karten an der Abendkasse. Der normale Eintrittspreis liegt bei 9 Euro und der VVK-Preis bei 8 Euro auf dem open-air-Kino üblichen Niveau. Karten im Vorverkauf gibt es in Wertheim bei der Buchhandlung Buchheim oder im Internet auf www.burgfilmfest.de zum selbst drucken von zu Hause aus.

Veranstaltungsort ist der Burggraben, Beginn ist jeweils nach Einbruch der Dunkelheit, also etwa 21 Uhr. Für die Bewirtung sorgt die Burggastronomie mit Getränken, Snacks und Popcorn.

 

Die Filme im Überblick:

  • Donnerstag, 27. August: Täterätää – Die Kirche bleibt im Dorf 2
  • Freitag, 28. August: Honig im Kopf
  • Samstag, 29. August: Minions
  • Sonntag, 30. August: Verstehen Sie die Béliers?
  • Montag, 31. August: Victoria
  • Dienstag, 1. September: Fifty Shades of Gray
  • Mittwoch, 2. September: Birdman
  • Donnerstag, 3. September: Shaun das Schaf
  • Freitag, 4. September: Mad Max – Fury Road
  • Samstag, 5. September: Traumfrauen
  • Sonntag, 6. September: Monsieur Claude und seine Töchter

Stadtverwaltung Wertheim