Wertheimer Wochenmarkt – „Grill & Chill“ auf dem Marktplatz

Pexels / Pixabay

Aktionstag auf dem Wochenmarkt mit Gastständen

Passend zu den sommerlichen Temperaturen präsentiert sich der Wertheimer Wochenmarkt am Samstag, 3. Juni, mit „Grill & Chill“. Von 8 bis 14 Uhr bieten die Stamm-Markthändler kulinarische Genüsse und Gaststände ergänzen das vielfältige Angebot.

Grischa Euler (Petit Bateau) wird ein Mittagessen mit Matjes, Salzkartoffeln, Hausfrauensoße und Zwiebel anbieten. Als Nachtisch hat Klara Zelenka süße Leckereien im Angebot. Der Spargelhof Kuhn bietet Spargel und Erdbeeren.

Viele Gaststände bereichern den Markt mit besonderen Angeboten. Diesmal dabei ist Oliver Amend mit Wild und Wurstspezialitäten, auch Familie Jessbergers „Jessys Kraut & Rüben“ ist wieder einmal auf dem Wochenmarkt vertreten. Die Gärtnerei Haas bietet Chutneys und Pflanzen. Die Erwin-Hymer-World zeigt bei Grillvorführungen, wie man das Outdoor-Equipment optimal einsetzt. Klaus Malek präsentiert wieder seine dekorativen Holzarbeiten. Der Verein „Paul“ aus Kreuzwertheim bietet farbenfrohe Körbe für den Wochenmarkteinkauf an.

Die Aktion „Markt & Meer“ findet ergänzend zum Wertheimer Wochenmarkt statt. Jeweils am ersten Samstag des Monats steht der Wochenmarkt unter einem kulinarischen Motto. Die Reihe wird mit folgenden Aktionstagen fortgesetzt:
* 1. Juli: Süße Früchtchen
* 5. August: Sommer in der Stadt
* 2. September: Mediterranes
* 7. Oktober: Goldener Herbst
* 4. November: Ente gut – alles gut
* 2. Dezember: Schokolade zum Frühstück

Bilder ,Neues Konzept, Grüner Markt Wertheim , Samstag 07.05.2016