Wiedereröffnung des Wasserspielplatzes am Dammweg („Plansche“) verschoben – neuer Termin voraussichtlich im Juli

Wiedereröffnung des Wasserspielplatzes am Dammweg („Plansche“) verschoben – neuer Termin voraussichtlich im Juli

Der Wasserspielplatz am Dammweg – auch bekannt als „Plansche“ – wird voraussichtlich erst im Juli wiedereröffnet. Der ursprünglich im Juni angesetzte Termin musste verschoben werden. Grund dafür ist die verzögerte Lieferung einiger Baumaterialien, die zur Fertigstellung der Sanierungsarbeiten benötigt werden. Das Bezirksamt wird das neue Eröffnungsdatum rechtzeitig bekannt geben.

Seit August 2021 werden der Wasserspielplatz und das Sanitärgebäude saniert. Die Arbeiten am Sanitärgebäude sind abgeschlossen und auch in den Außenanlagen wurden erste Bereiche fertiggestellt: Im Wasserbecken wurde Ende Mai der Kunststoffbelag eingebaut, es wurden die Matschspielbereiche, der Fahrradabstellplatz und die restlichen Wege hergestellt und Rasenflächen angelegt.

Die Finanzierung des Sanitärgebäudes sowie der Wassertechnik für die Außenanlagen erfolgt aus Investitionsmitteln. Die Erneuerung der Außenanlagen (Wasserbecken, Spiel- und Liegebereiche) wird als Vorhaben mit dem Titel „Wasserspielplatz am Dammweg“ (Projektlaufzeit: 01/ 2021 bis 10/ 2022) im Berliner Programm für Nachhaltige Entwicklung (BENE) aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung und des Landes Berlin (Förderkennzeichen 1338-B6-B) gefördert.

Original Quelle Berlin.de

Bilder Pixabay / Original Quelle

Vermisst: 3-jährige Madeleine McCANN am 03.05.2007 in Praia da Luz / Portugal – Mordverdacht – Zeugen gesucht

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*