Wildunfall mit rund 10.000 Euro Sachschaden

Rico_Loeb / Pixabay Unfall Symbolbild

 

 

Buchen: Wildunfall mit hohem Sachschaden

Bei einem Wildunfall auf der Landesstraße 582 bei Buchen entstand in den Abendstunden des Mittwochs hoher Sachschaden. Ein 31-jähriger Toyota-Fahrer war gegen 17.45 Uhr auf dem Weg in Richtung Eberstadt. Kurz nach der Einmündung nach Hettingen querte ein Reh von rechts die Fahrbahn. Der Lenker des Pkws konnte den Zusammenstoß mit dem Wild nicht verhindern und erfasste das Tier mit dem Wagen. Bei dem Zusammenprall entstand Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Das Reh verendete noch an der Unfallstelle.

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 



Notrufnummern Deutschland

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*