Wirtschaftsweiser Peter Bofinger warnt vor Abkehr Italiens vom Euro

2211438 / Pixabay


Saarbrücker Zeitung:

Berlin/Saarbrücken (ots) – Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger hat vor einer möglichen Abkehr Italiens vom Euro gewarnt. „Das sollten wir uns nicht wünschen. Für Deutschland wäre ein Austritt Italiens aus der Euro-Zone problematisch, weil dann auch schnell andere Länder folgen könnten“, sagte Bofinger der „Saarbrücker Zeitung“ (Freitag-Ausgabe).

Die deutsche Wirtschaft profitiere vom Euro so stark wie kaum eine andere in Europa, erläuterte der Ökonom. Da führe auch das Argument in die Irre, der deutsche Steuerzahler könne mit einem Austritt Italiens aus der Euro-Zone viel Geld sparen. „Die Folge eines Euro-Crashs wären für Deutschland geringere Unternehmensgewinne, geringere Lohneinkommen und damit immense Steuerausfälle“, meinte Bofinger.

 

Original-Content von: Saarbrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012