Würzburg / Sommerhausen : Suche nach Schwimmer im Main – Mann tot geborgen

WerbePartner Nachrichten

Deutschland

Santos Werkzeugmaschinen UG – Ankauf & Verkauf : Posten Maschinen – Werkzeuge – Zubehör – Sonderangebot – Paketpreis 7.500,00 Euro

Sonderangebot Maschinen , Werkzeuge , Zubehör ab Standort Drehmaschine Meuser,Abkantbank Schechtl,Säge kläger,Jäckle – WIG 200 G, Kreissäge Trennjäger,Schwenkschleifer  Dordt Unicum 8“,Tischbohrmaschinen AEG und vieles mehr . Siehe Bilder  Gesamtposten zum Sonderpreis ab  Standort – 7.500,00 […mehr]

Bistro,Cafe,Eisdielen,Cocktailbar

Cafe Royal Wertheim – Eichelgasse 31 – New Fun Location in der Altstadt – Alle Getränke auch zum Mitnehmen

Cafe Royal Wertheim – Eichelgasse 31 – New Fun Location in der Altstadt – Alle Getränke auch zum Mitnehmen Seit Ende Juni 2019 Unsere kleine neue Location im Herzen der Altstadt in der Eichelgasse , […mehr]

Nachrichten

WerbePartner Nachrichten Muster Werbung – Ihre Texte und Bilder von Angeboten,Veranstaltungen,Immobilien und vieles mehr möglich

Ihre aussagefähige Überschrift sollte lang sein – bis zu 15 Wörter sind möglich – Ihr Angebot , Ihre Veranstaltung , Kundeninfo,Produktinfo,Bis zu 3 Verlinkungen möglich zu eigenen Bildern oder Seiten zB. Verlinkung  1 ,Piätet,Autohandel,Tierhandel,Spaß,Freizeitangebote,Stadtinformationen,Landkreis,Termine,Jobcenter,bekleidungsgeschäft,Sommerschlusverkauf,Ihre Marken,Winterschlussverkauf,Blindtext,Dummytext,Feste,Fussballspiele,Aktionen. […mehr]

01.08.2019, PP Unterfranken

 

SOMMERHAUSEN, LKR. WÜRZBURG. Nur noch tot konnten Einsatzkräfte einen Mann aus dem Main bei Sommerhausen bergen. Dem Sachstand nach war er zum Schwimmen in den Fluss gegangen und nicht zurückgekehrt. Zur Todesursache ermittelt die Kripo Würzburg.

Gegen 19.45 Uhr erreichte die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken die Mitteilung eines Zeugen. Er war dem Sachstand nach mit einem Verwandten zum Baden im Main an einer Bucht auf der Goßmannsdorfer Seite. Nachdem der Schwimmer längere Zeit nicht aus dem Wasser zurückgekehrt war, suchte sein Begleiter ergebnislos selbst nach ihm. Letztlich sichtete ein alarmierter Rettungshubschrauber gegen 20.15 Uhr eine leblose Person im Wasser, die im Anschluss von den Einsatzkräften geborgen wurde. Der Notarzt vor Ort konnte letztlich nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Die Kripo Würzburg hat die Ermittlungen zur Todesursache und den genauen Umständen aufgenommen. Ein Notfallseelsorger kümmerte sich um den Verwandten. Neben der Ochsenfurter Polizei waren die örtlichen Freiwilligen Feuerwehren, Christoph 18, der Rettungsdienst samt Notarzt und die Wasserwacht des BRK im Einsatz.

O-Ton Pressesprecher Michael Zimmer

 

Original Quelle Polizei Bayern

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1