Zeuge beobachtet Einbrecher – Festnahme noch vor Ort

KlausHausmann / Pixabay

SCHWEINFURT. In den frühen Dienstagmorgenstunden beobachtete ein Anwohner einen Einbrecher und verständigte vorbildlich die Polizei. Aufgrund der detaillierten Mitteilung des Nachbarn konnte der Täter auf seiner Flucht gestellt und vorläufig festgenommen werden.

 

Kurz nach Mitternacht beobachtete ein Anwohner eine dunkel gekleidete Person, die sich mit einem Brecheisen an der Türe zu einem Streetworkerbüro in der Roßbrunnstraße zu schaffen machte. Der Nachbar verständigte hieraufhin umgehend die Polizei. Dem vermeintlichen Einbrecher gelang es allerdings nicht, die Türe zu dem Anwesen aufzuhebeln. Unverrichteter Dinge entfernte sich der Täter in Richtung Niederwerner Straße. Aufgrund der detaillierten Personenbeschreibung und weiterer Beobachtungen des Zeugen konnte die kurz nach dem Anruf eintreffende Streife der Polizeiinspektion Schweinfurt einen dringend tatverdächtigen 46-jährigen in Tatortnähe vorläufig festnehmen. Das Einbruchwerkzeug führte dieser noch mit sich. Der Schweinfurter verbrachte die Nacht in der Zelle der Polizeiinspektion Schweinfurt. An der Türe des Streetworkerbüros entstand durch den Einbruchsversuch Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Die Kriminalpolizei Schweinfurt übernahm die Spurensicherung vor Ort und die weiteren Ermittlungen. Eine Durchsuchung der Wohnung des Tatverdächtigen führte zur Erhärtung eines weiteren Tatverdachts. Sichergestellte Beweismittel deuten darauf hin, dass der Festgenommene auch für den Einbruch am Wochenende in das evangelische Pfarramt in der Friedenstraße verantwortlich ist. Dort verursachte der Täter durch Hebelversuche an Türen Sachschaden in Höhe von etwa 8.000 Euro. Der Entwendungsschaden belief sich ausschließlich auf schriftliche Aufzeichnungen ohne materiellen Wert.

Dank dem couragierten Anwohner wird gegen den Tatverdächtigen, der inzwischen wieder entlassen wurde, nun unter anderem ein Verfahren wegen versuchten besonders schweren Fall des Diebstahls geführt.

PP Unterfranken

Bilder / Videos Feuer & Zauber auf der Burg Wertheim – Integranz Reihe 30.04.2016






Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*