Zoll News: Zoll online – Pressemitteilungen – 173.000 unversteuerte Zigaretten sichergestellt

Zoll stoppt Fahrzeug auf der Autobahn 4


In Alufolie verpackte Schmuggelzigaretten

Am 2. März 2021 kontrollierten Görlitzer Zöllner auf der Autobahn 4 am Rastplatz Wacheberg einen Fiat Ducato mit polnischen Kennzeichen. Der Fahrer gab an, im polnischen Wroclaw Postpakete geladen zu haben und diese an Kurierdienste in Leipzig und Chemnitz zu liefern. Allerdings war jedes einzelne Paket mit deutschen Absenderangaben versehen.

Bei der anschließenden Kontrolle fanden die Zöllner in jedem der 15 Pakete ausschließlich Zigaretten. Die Stangen waren alle in Aluminiumfolie verpackt und enthielten insgesamt 173.000 unversteuerte Zigaretten verschiedener Sorten.

Der Steuerschaden liegt in diesem Fall bei rund 43.250 Euro. Gegen den 34-jährigen Fahrer wurde ein Steuerstrafverfahren eingeleitet. Das Zollfahndungsamt Dresden führt die weiteren Ermittlungen.



Original-Quelle : Zoll.de

Bilder vom Hochwasser Wertheim Altstadt 2003