Zu kompliziert – Andrea Nahles die Garantie des Rentenniveaus

geralt / Pixabay


Frankfurter Rundschau:

Frankfurt (ots) – Es ist gut, dass SPD-Chefin Andrea Nahles die Garantie des Rentenniveaus bis 2040 wieder von der Tagesordnung gestrichen hat. Die SPD werde die im Koalitionsvertrag vereinbarte Rentengarantie bis 2025 umsetzen. Mehr sei jetzt nicht drin gewesen. Das Rententhema ist zu vielschichtig, kompliziert und kostenträchtig, als dass es mit simplen politischen Versprechungen bis 2040 abzuhandeln wäre. Einerseits stehen auskömmliche Alterseinkünfte bei den meisten Menschen oben auf der Agenda. Andererseits aber werden weniger erwerbstätige Beitragszahler einer wachsenden Rentnerschar gegenüber stehen: Weniger Junge arbeiten für mehr Alte.

 

Original-Content von: Frankfurter Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012