▷ BPOL-BadBentheim: Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl

07.02.2022 – 09:57

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim

Schüttorf (ots)

Die Bundespolizei hat am Freitagabend gegen 20:20 Uhr einen 28-Jährigen festgenommen. Gegen den Mann lag ein Haftbefehl vor. Die Bezahlung einer Geldstrafe bewahrte ihn vor dem Gefängnis.

Eine Streife der Bundespolizei hatte ein Auto im Rahmen der grenzpolizeilichen Überwachung, nach der Einreise aus den Niederlanden im Industriegebiet Schüttorf an der BAB 30 angehalten und kontrolliert.

Bei der Überprüfung der Personalien stellten die Beamten fest, dass die Staatsanwaltschaft Gera mit Haftbefehl nach dem 28 -Jährigen fahnden ließ.

Der bulgarische Staatsangehörige war im Mai 2021 wegen Diebstahls verurteilt worden. Aus diesem Schuldspruch hatte er noch eine Restfreiheitsstrafe von 35 Tagen zu verbüßen oder 700,- Euro zu bezahlen.

Weil der Mann die Geldstrafe bei den Bundespolizisten begleichen konnte, ersparte er sich den drohenden Gefängnisaufenthalt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim
Marion Groenewold
Mobil: 0162-2618054
E-Mail: bpoli.badbentheim.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal / Bundes-Polizei Dienststellen

Vermisst: 3-jährige Madeleine McCANN am 03.05.2007 in Praia da Luz / Portugal – Mordverdacht – Zeugen gesucht

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*