▷ BPOLI EBB: Visum abgelaufen

19.11.2021 – 10:59

Bundespolizeiinspektion Ebersbach

Weißenberg (ots)

Ein Russe geriet am 17. November 2021 während seiner Durchreise durch Deutschland an der Autobahn 4 bei Weißenberg mit einem abgelaufenen Visum in eine Kontrolle der Bundespolizei.

Der 36-jährige Mann war mit einem Fernreisebus auf dem Weg von Frankreich nach Polen als er um 08:35 Uhr gestoppt wurde. Er wollte sich sein abgelaufenes Visum verlängern lassen.

Somit war er unerlaubt aus Frankreich eingereist und hatte sich seit dem unerlaubt aufgehalten. Die Bundespolizei leitete ein Ermittlungsverfahren ein und forderte den Russen auf, das Bundesgebiet unverzüglich zu verlassen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Alfred Klaner
Telefon: 0175 9029565
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal / Bundes-Polizei Dienststellen

Vermisst: 3-jährige Madeleine McCANN am 03.05.2007 in Praia da Luz / Portugal – Mordverdacht – Zeugen gesucht

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*