▷ FW-BN: Person verletzt nach Sturz in Baugrube.

12.01.2022 – 10:27

Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn

Bonn (ots)

12.01.2022, Von-Hompesch-Straße.

Auf dem Gelände eines Klinikums in Bonn-Medinghoven stürzte am Morgen eine Person in eine Baugrube. Die Person wurde dabei verletzt, konnte aber nach Erstversorgung zügig durch die Feuerwehr gerettet werden.

Um 07:16 Uhr alarmierte die Leitstelle Kräfte nach dem Stichwort „Technische Hilfeleistung – Höhe/Tiefe“ an die Einsatzstelle in Medinghoven. Die Person wurde bei Eintreffen der Feuerwehr durch Personal des Klinikums und des Rettungsdienstes versorgt, weiterhin war die Lagerung auf einem Rettungsbrett bereits erfolgt. Die Rettung aus der ca. 3m tiefen Baugrube konnte dann ohne weitere technische Hilsmittel erfolgen. Zur Ermittlung der Unfallursache hat die Polizei die Einsatzstelle übernommen.

Im Einsatz befanden sich 30 Kräfte der Feuerwachen 1, 2 und 3 der Berufsfeuerwehr, die Löscheinheiten Duisdorf und Holtorf der Freiwilligen Feuerwehr, der Rettungsdienst sowie der Führungsdienst.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn
Pressestelle
Heiko Basten
Telefon: +49 228 7170
www.bonn.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal / OFeuerwehr Dienststellen

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*