▷ FW-DO: 11.01.2022 Dortmund Schüren Eingeklemmte Person auf der B 236

11.01.2022 – 10:31

Feuerwehr Dortmund

Dortmund (ots)

Mehrere beteiligte Fahrzeuge bei Glatteisunfall auf der B 236

Am Dienstagmorgen kam es gegen 7:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit vier PKW und zwei LKW auf der B 236 Fahrrichtung Schwerte.
Kurz vor der Ausfahrt Hörde rutschten die Fahrzeuge auf spiegelglatter Fahrbahn teilweise gegen die Leitplanke bzw. kollidierten mit anderen PKW.

Durch den starken Aufprall wurde ein Fahrzeug auf die Seite geschleudert und die ca. 30 jährige Fahrerin eingeklemmt.

Durch die Einsatzkräfte erfolgte zuerst eine Stabilisierung des PKW und anschließend eine sog. „Patientenschonenende Rettung“,
da die Schwere der Verletzungen dies erforderlich machte. Nach der Befreiung aus dem total zerstörten Auto wurde die junge Frau
unverzüglich in ein Krankenhaus zur Behandlung gebracht.

Des Weiteren wurden zwei weitere Personen verletzt und mussten ebenfalls zur Behandlung in umliegende Krankenhäuser transportiert werden.

Durch die vielen Beteiligten Fahrzeuge und das starke Verkehrsaufkommen kam es zu langen Rückstaus und Wartezeiten.

Die Unfallursache ermittelt die Polizei.

An dem Einsatz waren ca. 45 Einsatzkräfte verschiedener Feuer- und Rettungswachen beteiligt.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Lagedienst
Hubert Erdhütter
Telefon: 0231/8455000
E-Mail: 37pressestelle@stadtdo.de
www.feuerwehr.dortmund.de

Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal / OFeuerwehr Dienststellen

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*