▷ FW-Heiligenhaus: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person (Meldung 31/2021)

26.10.2021 – 01:15

Feuerwehr Heiligenhaus

Heiligenhaus (ots)

Am Montagabend kam ein Fahrzeug von der BAB 44 ab und landete im Feld. Eine Person wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite die verletzte Person mit hydraulischem Gerät. Zwei Hubschrauber waren ebenfalls im Einsatz.

Die Feuerwehr Heiligenhaus rückte am Montagabend auf einen Wirtschaftsweg neben der Autobahn 44 liegend aus. Ein Fahrzeug, in Richtung Düsseldorf fahrend, ist von der A44 abgekommen und landete auf dem Feld neben der Autobahn. Dabei wurde eine Person im Fahrzeug eingeklemmt.

Die genaue Unfallstelle war zunächst unklar, daher rückte die Feuerwehr Velbert ebenfalls aus. Die Feuerwehren Velbert und Heiligenhaus befreiten die Person mit hydraulischem Gerät, anschließend wurde die Person mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert.

Im Einsatz waren zusätzlich ein Rettungshelikopter und ein Helikopter der Polizei. Für die Dauer des Einsatzes war die A44 gesperrt.

 

Original-Content von: Feuerwehr Heiligenhaus, übermittelt durch news aktuell

 

Original Quelle Presseportal / OFeuerwehr Dienststellen

 

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*