Bau einer „Drei-Religionen-Kita“ in Friedrichshain

drhorstdonat1 / Pixabay

Bau einer „Drei-Religionen-Kita“ in Friedrichshain

Pressemitteilung Nr. 13 vom 26.01.2022

Bezirksstadträtin Regine Sommer-Wetter informiert:

In der Marchlewskistraße in Friedrichshain soll ab 2023 eine „Drei-Religionen-Kita“ entstehen. Sie ist Teil des Projekts „House of One“, das in Mitte als Ort der Verständigung zwischen Christentum, Islam und Judentum gebaut wird. Die „Drei-Religionen-Kita“ soll auf einem Grundstück der evangelischen Kirchengemeinde St. Markus-Lazarus errichtet werden. Das Projekt ist im Koalitionsvertrag des Landes Berlin verankert.

Kooperationspartner für die Kindertageseinrichtung sind der Verein zur Förderung der jüdischen Bildung und des jüdischen Lebens e.V. „Masorti“, der evangelische Kirchenkreisverband für Kindertageseinrichtungen Berlin Mitte-Nord und das muslimisches Zentrum Berlin.

Die Kita soll Plätze für 135 Kinder bieten. Im Erdgeschoss und Souterrain soll der sogenannte 4. Raum als Ort der interreligiösen und nachbarschaftlichen Begegnung mit Café und Bibliothek entstehen. Weitere Informationen zum Konzept finden sich auf dieser Webseite. Die Religionsgemeinschaft plant für die 135 Kita-Plätze Fördermittel des Landesprogramms zum Kitaausbau „Auf die Plätze, Kitas, los!“ zu beantragen.

Jugendstadträtin Regine Sommer-Wetter begrüßt den Bau der neuen Kindertageseinrichtung: „Ich freue mich sehr über die Pläne für diese religionsübergreifende Kita, die wunderbar in unseren vielfältigen Bezirk passt. Wir gehen davon aus, dass der konzeptionelle Ansatz der Einrichtung von Familien aus Friedrichshain-Kreuzberg und aus anderen Bezirken nachgefragt wird und somit die gesamtstädtische Versorgung mit Kitaplätzen unterstützt.“

Ansprechpartner*innen
Sara Lühmann
Pressesprecherin
Telefon: (030) 90298-2843

Dominik Krejsa
Mitarbeiter Pressestelle
Telefon: (030) 90298-2418

Original Quelle Berlin.de

Bilder Pixabay / Original Quelle

Vermisst: 3-jährige Madeleine McCANN am 03.05.2007 in Praia da Luz / Portugal – Mordverdacht – Zeugen gesucht

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*