Bayerische Polizei – Thementage der Polizei Unterfranken auf der Mainfrankenmesse

22.09.2021, PP Unterfranken

WÜRZBURG. An den kommenden zwei Wochenenden steht die Polizei Unterfranken Bürgerinnen und Bürgern im Rahmen von Thementagen als Ansprechpartner auf der Mainfrankenmesse zur Verfügung. Informationen gibt es zum Einbruchschutz und Callcenterbetrügen sowie zu Radfahrunfällen und Karrierechancen.

Das Polizeipräsidium Unterfranken bietet den Bürgerinnen und Bürgern an den zwei kommenden Wochenenden ein vielfältiges und spannendes Informations- und Beratungsangebot auf dem Gelände der Mainfrankenmesse. Im Rahmen von Thementagen wird über Kriminalitätsphänomene und Unfallprävention aufgeklärt und über Karrierechancen bei der Bayerischen Polizei informiert.

Am Samstag, den 25.09.2021 steht die #Kopfentscheidung im Mittelpunkt. Mit der seit dem Frühjahr 2021 laufenden Präventionskampagne des Polizeipräsidiums Unterfranken möchte die Polizei über die schweren Unfallfolgen für Radfahrer aufklären, die ohne Fahrradhelm unterwegs sind. Zudem stellen Beamtinnen und Beamte die Fahrradstreifen der Polizei in Unterfranken vor. Besucher können sich weiterhin über geltende Vorschriften für Radfahrer im Straßenverkehr, die Verkehrssicherheit des eigenen Rades und die Bestimmungen rund um E-Bikes informieren.

Am Sonntag, den 26.09.2021 stellt die Einstellungsberatung den Polizeiberuf in all seinen Facetten vor. Informiert wird über Einstellungsvoraussetzungen sowie über Verdienstmöglichkeiten, Karriere- und Aufstiegschancen. Am Polizeiberuf interessierte, aber auch Eltern und Großeltern können sich über das Bewerbungsverfahren, den Einstellungstest und die Ausbildung ausführlich beraten lassen.

Am Samstag, den 02.10.2021 dreht sich alles um das Thema Einbruchschutz. Die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle Würzburg steht Rede und Antwort zu sämtlichen Fragen rund um den Schutz der eigenen vier Wände. Technische Sicherungsmöglichkeiten von Türen und Fenstern werden vorgestellt und Verhaltenshinweise gegeben, um es Einbrechern so schwer und unattraktiv wie möglich zu machen.

Am Sonntag, den 03.10.2021 sensibilisieren Beamtinnen und Beamte der Kriminalpolizei zum Thema Callcenterbetrug. Mit der Kampagne #Leg‘ auf! informiert das Polizeipräsidium Unterfranken seit geraumer Zeit über das Kriminalitätsphänomen der Schockanrufe und gleichartiger Betrügereien. Wertvolle Tipps der Polizei sollen verhindern, dass auch zukünftig Seniorinnen und Senioren um ihr Erspartes gebracht werden.

Das Polizeipräsidium Unterfranken lädt alle Bürgerinnen und Bürger herzlich ein, sich im Rahmen der Thementage am Messestand der Polizei FG03-12 auf dem Gelände der Mainfrankenmesse vor Halle 3 über die Angebote zu informieren. Auch abseits der Präventionskampagnen stehen die Beamtinnen und Beamten für Fragen aller Art zur Verfügung und freuen sich auf zahlreiche interessante und kurzweilige Gespräche.

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*