Bayern: Einladung – Herrmann verleiht Kommunale Verdienstmedaillen in Gold und Silber – Bayerisches Landesportal

Bayerns Innen- und Kommunalminister Joachim Herrmann verleiht am

Freitag, den 1. Oktober 2021, um 13:30 Uhr,

in der Oberfrankenhalle,

Am Sportpark 3, 95448 Bayreuth

an 22 Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens die Medaille in Gold und in Silber für besondere Verdienste um die kommunale Selbstverwaltung. Fotos und Laudationes sind am 1. Oktober im Anschluss an die Veranstaltung im Internet abrufbar (www.innenministerium.bayern.de).

Medienvertreter sind herzlich eingeladen. Vorherige Anmeldung wird erbeten unter presse@reg-ofr.bayern.de. Der Zugang ist nur geimpften, genesenen oder getesteten Personen erlaubt. Der Nachweis einer mindestens 14 Tage zurückliegenden vollständigen Schutzimpfung gegen das Coronavirus (Impfnachweis), einer vorherigen Infektion mit dem Coronavirus, wenn die zugrundeliegende Testung mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate zurückliegt (Genesenennachweis), oder des negativen Ergebnisses eines PCR- Tests, der höchstens 48 Stunden zurückliegt, beziehungsweise eines PoC- Antigentests, der höchstens 24 Stunden zurückliegt (Testnachweis), ist beim Einlass in schriftlicher oder elektronischer Form vorzulegen. Für O-Töne bitten wir, eine Mikrofonangel zu nutzen. Ebenfalls bitten wir, einen geeigneten Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Mit der Kommunalen Verdienstmedaille in Gold wird geehrt:

Heinz Hausmann

Mitglied des Stadtrats Kronach, ehemaliger zweiter Bürgermeister der Stadt Kronach und ehemaliges Mitglied des Kreistags Kronach, des Bezirkstags Oberfranken und des Bayerischen Landtags

Mit der Kommunalen Verdienstmedaille in Silber werden geehrt:

Dr. Jürgen Adelt

Mitglied des Stadtrats Hof

Ludwig Bäuerlein

ehemaliger Erster Bürgermeister der Gemeinde Aufseß und ehemaliges Mitglied des Kreistags Bayreuth

Hans Beck

Mitglied des Kreistags Bamberg und ehemaliger Erster Bürgermeister der Gemeinde Pommersfelden

Dr. Karl Döhler

ehemaliger Landrat des Landkreises Wunsiedel i.Fichtelgebirge und ehemaliges Mitglied des Bezirkstags Oberfranken und des Bayerischen Landtags

Heidrun Fichter

ehemaliges Mitglied des Stadtrats Selb, des Kreistags Wunsiedel i.Fichtelgebirge und des Bezirkstags Oberfranken und ehemalige dritte Bürgermeisterin der Stadt Selb

Dr. Harald Fichtner

Mitglied des Bezirkstags Oberfranken und ehemaliger Oberbürgermeister der Stadt Hof

Klaus Gropp

ehemaliges Mitglied des Stadtrats Seßlach und ehemaliger zweiter und dritter Bürgermeister der Stadt Seßlach

Hermann Hübner

ehemaliger Landrat des Landkreises Bayreuth und ehemaliger Erster Bürgermeister der Gemeinde Bindlach

Rainer Kretschmer

ehemaliges Mitglied des Stadtrats Scheßlitz und des Kreistags Bamberg

Hans-Peter Laschka

ehemaliger Erster Bürgermeister des Marktes Mitwitz und ehemaliges Mitglied des Kreistags Kronach

Adolf Markus

ehemaliger zweiter Bürgermeister der Stadt Naila

Reinhard Meringer

Mitglied des Stadtrats Hof

Hildegard Mühlhöfer

ehemaliges Mitglied des Stadtrats Marktredwitz und des Kreistags Wunsiedel i.Fichtelgebirge

Manfred Porsch

ehemaliger Erster Bürgermeister der Gemeinde Speichersdorf und ehemaliges Mitglied des Kreistags Bayreuth

Rudolf Röll

Mitglied des Stadtrats Kirchenlamitz, ehemaliger zweiter Bürgermeister der Stadt Kirchenlamitz und ehemaliges Mitglied des Kreistags Wunsiedel i.Fichtelgebirge

Henry Schramm

Bezirkstagspräsident von Oberfranken und Mitglied des Kreistags Kulmbach, ehemaliger Oberbürgermeister der Stadt Kulmbach und ehemaliges Mitglied des Bayerischen Landtags

Klaus Strobel

ehemaliger Erster Bürgermeister der Gemeinde Trogen und ehemaliges Mitglied des Kreistags Hof

Günther Übelhack

ehemaliges Mitglied des Stadtrats Schwarzenbach a.Wald und des Kreistags Hof

Heinrich Wiesneth

ehemaliges Mitglied des Gemeinderats Pommersfelden und des Kreistags Bamberg

Klaus Wolfrum

ehemaliges Mitglied des Stadtrats Helmbrechts und des Kreistags Hof, ehemaliger Stellvertreter des Landrats des Landkreises Hof und ehemaliges Mitglied des Bayerischen Landtags

Gerhard Wunder

Erster Bürgermeister des Marktes Steinwiesen und Stellvertreter des Landrats des Landkreises Kronach

Pressemitteilung auf der Seite des Herausgebers

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*