Bayern: Neue Präsidentin des Verwaltungsgerichts Ansbach – Bayerisches Landesportal

Die Top-Juristin Claudia Frieser ist seit Oktober 2020 die neue Präsidentin des Verwaltungsgerichts Ansbach. Der pandemiebedingt abgesagte Festakt kann nun nachgeholt werden.

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann wird sie daher am

Dienstag, den 5. Oktober 2021, um 15:00 Uhr

in der Orangerie, Promenade 33, 91522 Ansbach,

feierlich in das Amt einführen. Für die musikalische Umrahmung sorgt das Polizeiorchester Bayern.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen. Der Zugang ist nur geimpften, genesenen oder getesteten Personen erlaubt. Der Nachweis einer mindestens 14 Tage zurückliegenden vollständigen Schutzimpfung gegen das Coronavirus (Impfnachweis), einer vorherigen Infektion mit dem Coronavirus, wenn die zugrundeliegende Testung mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate zurückliegt (Genesenennachweis), oder des negativen Ergebnisses eines PCR- Tests, der höchstens 48 Stunden zurückliegt, beziehungsweise eines PoC- Antigentests, der höchstens 24 Stunden zurückliegt (Testnachweis), ist beim Einlass in schriftlicher oder elektronischer Form vorzulegen. Für O-Töne bitten wir, eine Mikrofonangel zu nutzen. Ebenfalls bitten wir, einen geeigneten Mund-Nasen-Schutz zu tragen. 

Pressemitteilung auf der Seite des Herausgebers

Quelle :Bayern.de



Titel Bilder: Symbolbilder Bayern by Pixabay.com

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*