Bayern: Terminhinweis – Glauber besichtigt Umweltstation „Naturium am Inn“ – Bayerisches Landesportal

ChiemSeherin / Pixabay

Umweltstationen fördern nachhaltige Entwicklung vor Ort und das Bewusstsein für die Umwelt. Die Umweltstation „Naturium am Inn“ ist seit diesem Jahr eine von insgesamt 60 Umweltstationen im Freistaat. Gründe für ihre Anerkennung als staatlich geförderte Umweltstation sind das breite Bildungsangebot sowie das länderübergreifende Konzept mit zwei Standorten im niederbayerischen Ering und im oberösterreichischen Schloss Frauenstein. Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber überreicht die Anerkennungsurkunde und eröffnet die Wanderausstellung „Entwicklung des Inns“ am

 

 

Montag, 18. Oktober 2021, 14:30 Uhr,

Innwerkstraße 15, 94140 Ering.

 

 

Medienvertreter sind herzlich eingeladen. Um Anmeldung telefonisch unter 089/9214-2204 oder per E-Mail an pressestelle@stmuv.bayern.de wird gebeten. Im Gebäude ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu verwenden. Daneben gelten die allgemeinen Hygieneregeln.

Pressemitteilung auf der Seite des Herausgebers

Quelle :Bayern.de



Titel Bilder: Symbolbilder Bayern by Pixabay.com

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*