BPOLI-KN: Mann attackiert Bundespolizisten | Presseportal

Bundespolizeiinspektion Konstanz

Konstanz (ots)

Am Freitagabend (1. Juli 2022) hat ein 60-jähriger Mann einen Polizisten angegriffen. Zuvor hatte er die Beamten während seiner Personenkontrolle mehrfach gestört und beleidigt.

Als die Streife der Bundespolizeiinspektion Konstanz den deutschen Staatsangehörigen gegen 21 Uhr in der Unterführung zur Marktstätte kontrollierte, zeigte er sich bereits auffällig aggressiv und provozierend. Immer wieder versuchte er, die Kontrolle durch ein Zulaufen auf die Beamten zu stören. Auch verbal gab er sich herausfordernd und provokant. Nach Beendigung seiner Personenüberprüfung – diese war bis dahin ohne Feststellungen gewesen – hatte der Mann offenbar noch nicht genug. Anstatt seinen Zug zu erreichen, kehrte er wild gestikulierend und diskutierend zu den Polizisten zurück. Mit einem Platzverweis wies ihn die Streife schließlich an, die Örtlichkeit zu verlassen.

Widerwillig folgte er zunächst dieser Anweisung, ehe er sich wenige Minuten später am Bahnhof erneut beleidigend an die Beamten wandte. Hierbei stellte er sich mittig vor das Dienstauto und hinderte das Fahrzeug daran, loszufahren. Aufforderungen, sich von dem Auto zu entfernen, kam der Delinquent nicht nach. Bei dem anschließenden Versuch, ihn von dem Fahrzeug wegzuschieben, schlug der Mann unvermittelt in Richtung eines Polizisten und musste zu Boden gebracht und vorübergehend fixiert werden. Bei dem Vorfall zog er sich eine blutende Platzwunde an der Stirn zu. Die eingesetzten Polizisten blieben unverletzt.

Nach einer örtlichen Versorgung der Wunde durch den alarmierten Rettungsdienst konnte er schließlich seine Reise fortsetzen.

Die Bundespolizeiinspektion Konstanz ermittelt nunmehr wegen eines tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte, versuchter Körperverletzung sowie Beleidigung.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Konstanz
Konrad-Zuse-Str. 6
78467 Konstanz
Telefon: 07531 1288 – 1012 (zentral: -0)
Fax: 030 204561 – 3250
E-Mail: bpoli.konstanz.oea@polizei.bund.de
E-Mail: bpoli.konstanz@polizei.bund.de

Internet: www.bundespolizei.de
Internet: www.komm-zur-bundespolizei.de
Facebook: www.facebook.com/BundespolizeiKarriere
Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal / Bundes-Polizei Dienststellen

Vermisst: 3-jährige Madeleine McCANN am 03.05.2007 in Praia da Luz / Portugal – Mordverdacht – Zeugen gesucht

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*