Fahrrad gestohlen / Bienenkästen umgeworfen / Mit über einem Promille am Steuer / Betrunken auf dem Parkplatz

16.08.2021

Bericht aus dem Hohenlohekreis

Künzelsau: Mit über einem Promille am Steuer

Zwei Männer haben am Samstag in Künzelsau offenbar zu tief ins Glas geschaut, nachdem sie sich ans Steuer ihrer Zweiräder gesetzt hatte. Gegen 15.45 Uhr kontrollierten Polizeibeamte einen 60-Jährigen in der Künzelsauer Heilig-Kreuz-Straße, der mit einem Roller unterwegs war. Während der Kontrolle gab der Mann an keinen Führerschein zu haben. Außerdem stand er unter dem Einfluss von Alkohol. Ein von ihm durchgeführter Alkoholvortest zeigte einen Wert von zirka 1,7 Promille.
Ebenfalls über ein Promille zeigte das Testgerät bei einem 28-Jährigen um 23.15 Uhr in Künzelsau an. Polizisten fuhren dem Kleinkraftradfahrer auf der Stuttgarter Straße in Fahrtrichtung Komburgstraße hinterher und bemerkten, dass der Mann auffallend unsicher und in Schlangenlinien fuhr. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Ordnungshüter auch den Grund dafür fest. Ein von dem 28-Jährigen durchgeführter Atemalkoholtest zeigte einen Wert von zirka 1,5 Promille an. Außerdem fanden die Beamten eine geringe Menge Marihuana in einer Tasche des Mannes und an dem Roller war ein ungültiges Versicherungskennzeichen angebracht. Beide Zweiradfahrer mussten die Polizisten zur Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten. Mit entsprechenden Anzeigen müssen die Männer nun rechnen.

Öhringen: Betrunken auf dem Parkplatz

Zwei Männer waren am Wochenende in Öhringen alkoholisiert mit einem Gefährt auf Parkplätzen unterwegs. Zeuginnen beobachteten am Freitagabend, wie ein Mann offenbar betrunken mit seinem PKW auf dem Parkplatz eines Discountmarktes in der Haller Straße rangierte und alarmierten die Polizei. Vor Ort trafen die Beamten den 62-Jährigen in seinem Auto an, welcher offenbar immer noch versuchte zu rangieren. Bei einer anschließenden Kontrolle und einem Atemalkoholtest stellte sich heraus, dass der Mann mit zirka 2,6 Promille erheblich alkoholisiert war. Er musste die Polizisten in ein Krankenhaus begleiten, um dort eine Blutentnahme vornehmen zu lassen. Außerdem wurde sein Führerschein beschlagnahmt.
Zwar nicht mit seinem Auto, aber mit einem E-Scooter fuhr ein 33-Jähriger alkoholisiert auf dem Gelände einer Tankstelle in der Heilbronner Straße umher. Die verständigte Polizei traf den Mann vor Ort an und ließen ihn ins „Röhrchen pusten“. Der Atemalkoholtest zeigte einen Wert von zirka 1,3 Promille an. Der Mann musste daraufhin zur Blutentnahme mit ins Krankenhaus, wo er sich dann äußerst aggressiv verhielt. Ihn erwarten nun mehrere Anzeigen.

Öhringen: Fahrrad gestohlen

Auf ein E-Bike hatte es ein Dieb am Samstag in der Öhringer Straße „Kuhallmand“ abgesehen. Das Fahrrad stand zwischen 5 Uhr und 9 Uhr abgeschlossen im Bereich des Friedhofs. In dieser Zeit entwendete es der Unbekannte und machte sich aus dem Staub. Zeugen, denen Verdächtiges aufgefallen ist, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Öhringen unter der Telefonnummer 07941 9300 in Verbindung zu setzen.

Künzelsau/Kocherstetten: Bienenkästen umgeworfen

Unbekannte richteten zwischen Mittwoch, 18 Uhr, und Samstag, 18 Uhr, Sachschaden in Höhe von zirka 2.000 Euro an und sind dafür verantwortlich, dass etliche Bienen verendeten. Die Täter warfen acht Bienenkästen um, die in der Künzelsauer Straße „Rainlesberg“ aufgestellt waren und machten sich aus dem Staub. Am Samstagabend bemerkten die Eigentümer der Kästen die Sachbeschädigung. Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Künzelsau unter der Telefonnummer 07940 9400 in Verbindung zu setzen.

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*