Fußgängerin mit Kleinkind gefährdet / Gasleitung beschädigt

 

 

12.09.2021 – 04:28

Berichte aus dem Hohenlohekreis

Öhringen: Gasleitung beschädigt

Am Samstag, den 11.09.2021, gegen 19:15 Uhr, wurde im Zuge von Baggerarbeiten eine Gasleitung nahe der Blumenstraße beschädigt. Auf Grund dieser Beschädigungen trat Gas aus. Schon kurze Zeit später konnte das Ausströmen des Gases durch sofort alarmierte Mitarbeiter der Versorgungsbetriebe verhindert werden. Neben der Feuerwehr waren auch Polizeikräfte des Polizeireviers Öhringen am Einsatzort. Eine Gefahr für die Bevölkerung bestand zu keinem Zeitpunkt.

 

Künzelsau: Fußgängerin mit Kleinkind gefährdet

Samstagnachmittag, kurz nach 16.00 Uhr, wurde eine Mutter, die mit ihrem Kinderwagen unterwegs war von einem Autofahrer gefährdet. Die in Künzelsau wohnende Frau schob ihren Kinderwagen mit ihrem Neugeborenen, in der Schulstraße vor sich her. Auf Höhe der Georg-Wagner-Schule, in einer Kurve, kam ihr plötzlich ein schwarzer PKW entgegen, der die Kurve geschnitten hat. Der Fahrer fuhr frontal auf den Gehweg zu. Erst im letzten Moment riss er das Lenkrad herum und wich der Frau aus. Eine zufällig auf einem Balkon befindliche Frau hatte den ganzen Vorfall ebenso beobachtet. Die Geschädigte selbst konnte noch ein Teilkennzeichen des Verkehrsrowdys ablesen. Es lautete KÜN- MR ??. Am Steuer saß ein junger Mann. Er hatte kurze hellbraune Haare. Auf dem Beifahrersitz saß ebenfalls ein Mann, der eine Cap aufhatte. Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Künzelsau unter Tel.Nr. 07940/9400

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 

https://wertheimerportal.de/bildergalerie-abrissparty-tauberbruecke-wertheim-video-12-03-2016/

Der Beitrag Fußgängerin mit Kleinkind gefährdet / Gasleitung beschädigt erschien zuerst auf Wertheim24.de.

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*