FW-HB: Neun Verletzte bei Unfall auf der Autobahn 27

Feuerwehr Bremen

Bremen (ots)

Auf der Autobahn 27 in Höhe der Anschlussstelle Vahr in Fahrtrichtung Hannover kam es am Dienstagnachmittag, 03.05.2022, zu einem Verkehrsunfall. Neun Personen wurden verletzt und mussten vom Rettungsdienst in Bremer Krankenhäuser transportiert werden: Vier Kinder und drei Erwachsene erlitten leichte Verletzungen, ein Kind und ein Erwachsener zogen sich zum Teil Frakturen beziehungsweise ein Schleudertrauma zu.

Gegen 14:50 Uhr war der Notruf in der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle eingegangen. Im Einsatz waren Kräfte der Feuer- und Rettungswache 3, des stadtbremischen Rettungsdienstes, Führungsdienste, zwei Notärzte sowie zwei Rettungswagen aus dem niedersächsischen Umland.

Die Feuerwehrleute stellten den Brandschutz sicher und nahmen auslaufende Betriebsstoffe auf.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bremen
Pressestelle
Christian Patzelt
Telefon: 0421 3030 0
E-Mail: pressestelle@feuerwehr.bremen.de
Internet: https://www.feuerwehr.bremen.de
Twitter: https://twitter.com/FeuerwehrHB
Instagram: https://www.instagram.com/feuerwehr.bremen
YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCxztq8Jfpb0cy9nidIdb4rg

Original-Content von: Feuerwehr Bremen, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal / OFeuerwehr Dienststellen

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*