FW Tönisvorst: Gemeldeter Wohnungsbrand ruft beide Löschzüge in den Einsatz

Freiwillige Feuerwehr Tönisvorst

Tönisvorst (ots)

Am gestrigen Montag, dem 15.08.2022, wurde die Gesamtwehr gegen 20:55 Uhr zu einem Wohnungsbrand in den Fliethgraben alarmiert. Hier kam es zu einem Entstehungsbrand im Bereich der Küche.

Durch die schnell herbei geeilten Einsatzkräfte bestätigte sich die Erstmeldung und eine starke Verrauchung konnte ausgemacht werden. Weitere Erkundungsergebnisse haben ergeben, dass der Bewohner den Entstehungsbrand mittels Feuerlöscher im Bereich der Küche eigenständig gelöscht und somit schlimmeres verhindert hat. Es wurde umgehend eine stabile Wasserversorgung aufgebaut und ein Trupp mit schwerem Atemschutz zur weiteren Kontrolle in das Wohnhaus geschickt. Nachdem sichergestellt war, dass sich niemand mehr im Wohnhaus befand und der Entstehungsbrand vollständig gelöscht war, leite die Feuerwehr umfangreiche Lüftungsmaßnahmen ein.

Der Bewohner des Hauses wurde durch den Rettungsdienst gesichtet und zur weiteren Kontrolle in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Neben den 65 Einsatzkräften mit 12 Fahrzeugen aus beiden Löschzügen war der Rettungsdienst, die Polizei und das Ordnungsamt der Stadt Tönisvorst mit vor Ort. Nach gut 1,5h war der Einsatz für die Feuerwehr gegen 21:30 beendet.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Tönisvorst
Pressestelle

BI Jan Gläser
Mobil: 0178 2517579
presse@feuerwehrtoenisvorst
http://feuerwehrtoenisvorst.de/

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Tönisvorst, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal / OFeuerwehr Dienststellen

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*