Herrmann begrüßt Entscheidung des Haushaltsausschusses zur Erweiterung der Feuerwehrschule Geretsried – Bayerisches Landesportal

Herrmann begrüßt Entscheidung des Haushaltsausschusses zur Erweiterung der Feuerwehrschule Geretsried – Bayerisches Landesportal

+++ Der Haushaltsausschuss des Bayerischen Landtags hat die Mittel für die Erweiterung der Feuerwehrschule Geretsried freigegeben. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann begrüßte diese Entscheidung: „Jetzt bekommen wir noch einmal zusätzliche Kapazitäten für die Ausbildung von Bayerns Feuerwehrlern. Wir können nun 68 Millionen Euro für ein neues Unterkunftsgebäude und eine Mensa an der Feuerwehrschule Geretsried investieren.“ +++

Herrmann bekräftigte, dass der Freistaat Bayern den Brand- und Katastrophenschutz sehr ernst nehme, insbesondere mit Blick auf die aktuellen und zurückliegenden Krisen: „Wir werden uns keinesfalls auf dem bislang Erreichten ausruhen.“ Der Freistaat Bayern investiere daher weiter kräftig. Alleine in den Jahren 2019, 2020 und 2021 seien neben den insgesamt rund 150 Millionen Euro an Feuerwehrförderung weitere 50 Millionen Euro für Investitionen in den Katastrophenschutz bereitgestellt worden, die auch den Feuerwehren zu Gute gekommen sind.

Ein besonders wichtiges Element ist darüber hinaus die Stärkung der Aus- und Fortbildung, die neben dem Standort Geretsried auch noch an den zwei Feuerwehrschulen in Regensburg und Würzburg stattfindet. „Mit dem neuen Gebäude für die Feuerwehrschule in Geretsried schaffen wir, wie schon an der Feuerwehrschule Würzburg, auch dort die dringend benötigten Erweiterungen der Unterbringungskapazitäten. Denn der Brand- und Katastrophenschutz sind wichtiger denn je.“

Pressemitteilung auf der Seite des Herausgebers

Original Quelle Bayern.de

Bilder Pixabay / Original Quelle

https://blaulicht-deutschland.de/vermisst-rebecca-reusch-wer-hat-die-15-jaehrige-zuletzt-gesehen-oder-kann-hinweise-geben/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*