Hochwasser in Wertheim – Messbrückle wird hochgefahren – Pegelstand von 2,83 Metern – Tendenz steigend

 

Pegelanstieg durch starke Regenfälle

Die starken Regenfälle der letzten Tage haben für steigende Pegel an Main und Tauber gesorgt. Als Vorsichtsmaßnahme wird das Messbrückle deshalb am Montagmittag, 12. Juli, hochgefahren. „Wir behalten die Hochwasserlage weiterhin im Blick“, versichert Stadtbrandmeister Torsten Schmidt.

„Der Main hat aktuell einen Pegelstand von 2,83 Metern – Tendenz steigend“, beschreibt Schmidt den Pegelstand am Montagmittag. Im Laufe des Tages werde der Pegel auf etwa 3,15 Meter anschwellen. Für die Sicherung des Stadtstrandes an der Mainspitze wurden Vorkehrungen getroffen. Ab Dienstag sollen die Pegel dann wieder fallen.

Quelle : Wertheim.de



Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*