Kontrolle der Tuningszene in Würzburg – Polizei stellt Verstöße fest

Polizei im Einsatz

 

27.02.2021, PP Unterfranken

 

WÜRZBURG. Am Freitag hatte die Würzburger Polizei mit Unterstützung der Operativen Ergänzungsdienste Würzburg in den Nachmittags- und Abendstunden erneut gezielte Kontrollen der Tuningszene durchgeführt.

Unter Federführung der Arbeitsgruppe „Poser- und Tuningszene“ kontrollierten speziell geschulte Beamte zahlreiche Fahrzeuge auf technische Veränderungen. Neben dem Aspekt der Verkehrssicherheit stand bei den Kontrollen auch die Überwachung der infektionsschutzrechtlichen Bestimmungen im Fokus.

Insbesondere im Bereich von Tankstellen wurden hierbei zahlreiche Verstöße gegen die derzeit geltenden Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen festgestellt, weshalb 11 Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet wurden.

Bei insgesamt sechs Fahrzeugen wurden technische Veränderungen festgestellt, die das Erlöschen der Betriebserlaubnis zur Folge hatten. Auch hier wurden entsprechende Bußgeldverfahren eingeleitet.

Ein Fahrzeugführer wurde ohne gültige Fahrerlaubnis angetroffen. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

 

Original Quelle : Polizei Präsidium Unterfranken

 



Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*