Küchenbrand / Wohnmobil in Flammen aufgegangen / Fahrradfahrer bei Ausweichmanöver gestürzt

biglinker / Pixabay Symbolbild Feuerwehr im Einsatz

Berichte aus dem Hohenlohekreis

Künzelsau: Küchenbrand

Brennendes Öl verursachte Freitagvormittag einen größeren Feuerwehreinsatz in Künzelsau. In einem Restaurant in der Gaisbacher Straße wurde gegen 10.20 Uhr Essen zubereitet. Das überhitzte Öl in einer Pfanne fing plötzlich Feuer Ein Bewohner des Hauses, der den Rauch aus der Küche als erster bemerkte, nahm einen Feuerlöscher und versuchte damit das Feuer zu löschen. Hierbei erlitt der 64-jährige Mann leichte Verletzungen und wurde ärztlich versorgt. Die Feuerwehr war nach Löschen noch längere Zeit damit beschäftigt, zu überprüfen, ob sich in Folge des Brandes im Rohr der Dunstabzugshaube noch weitere Glutnester ausgebreitet hatten. Gegen 13 Uhr war der Einsatz beendet. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf zirka 15.000 Euro.

Niedernhall: Wohnmobil in Flammen aufgegangen, Feuerwehr verhinderte Schlimmeres

Ein Wohnmobil ist am Donnerstagmittag aus unbekannter Ursache in Niedernhall in Brand geraten. Gegen 12.45 Uhr stand das Fahrzeug auf einem Firmengelände in der Straße Egelgraben in Vollbrand. Die Feuerwehr löschte das Feuer und konnte mit starkem Wassereinsatz ein Übergehen der Flammen auf einen nebenstehenden Pkw, weitere Fahrzeuge sowie auf dort gelagerte Brennholzstöße verhindern. Das Wohnmobil brannte voll aus. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 15.000 Euro.

Öhringen: Fahrradfahrer bei Ausweichmanöver gestürzt

Ein 57-jähriger Fahrradfahrer ist am Donnerstagmorgen beim Ausweichen vor einem Auto in Öhringen gestürzt und hat sich dabei leicht verletzt. Gegen 10 Uhr war die 69-Jährige am Steuer des Pkw vom Haagweg kommend geradeaus über die Kreuzung Schillerstraße in Richtung Ebertstraße unterwegs. Hierbei erkannte sie den von rechts kommenden, vorfahrtberechtigten Radfahrer erst, als sie die Fahrbahn der Schillerstraße größtenteils überquert hatte. Sie bremste bis zum Stillstand, dennoch musste der 57-Jährige nach rechts ausweichen und bremsen. Hierdurch stürzte der Mann und verletzte sich leicht. Eine Rettungswagenbesatzung kümmerte sich um die Erstversorgung. Lediglich an dem Fahrrad entstand geringer Sachschaden.

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 



Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*