Landkreis Miltenberg – Pressearchiv

05.11.2021

In Schwangerschaft und Stillzeit ist die Gesundheit einer Frau in besonderer Weise mit der Gesundheit ihres Kindes verbunden. Aus Verantwortungsbewusstsein verzichten Frauen in dieser Zeit zu Recht auf verschiedene Nahrungs- und Genussmittel; auch jede Medikamenteneinnahme in dieser Zeit will gut überlegt sein. Entsprechend vorsichtig waren Mütter und Wissenschaftler lange, wenn es um die Corona-Impfung für Schwangere und Stillende ging. Auch Personen mit Kinderwunsch waren oft zurückhaltend.
Doch neuere Daten zeigen: Die Impfung in Schwangerschaft und Stillzeit ist gut verträglich, Einschränkungen der Fruchtbarkeit sind nicht zu erwarten. Viel mehr noch: Schwangere und Stillende schützen durch die Impfung nicht nur sich selbst, sondern ein Teil des Impfschutzes wird automatisch an den Nachwuchs weitergegeben. Eine Corona-Infektion während der Schwangerschaft dagegen birgt das Risiko eines schweren Krankheitsverlaufs, das ungeborene Kind kann hierdurch Schaden nehmen. Daher empfiehlt die Ständige Impfkommission eine Corona-Impfung ausdrücklich für alle Personen mit Kinderwunsch, alle Schwangeren ab dem zweiten Schwangerschaftsdrittel und alle Stillenden. Wer sich genauer über Nutzen und Risiko der Impfung in dieser besonderen Lebensphase informieren möchte, bekommt hierzu die Gelegenheit an zwei Sonderimpftagen im Impfzentrum Miltenberg, Breitendieler Straße 32, Miltenberg (hinter der Helios-Klinik):
Am Mittwoch, 10. November, sowie am Freitag, 12. November, werden jeweils von 14 bis 18.30 Uhr zwei erfahrene Frauenärztinnen und Frauenärzte alle Fragen zum Thema beantworten. Beginnend um 14 Uhr, wird zu jeder vollen Stunde ein etwa zehnminütiger Kurzvortrag über die Impfung bei Schwangeren, Stillenden und Personen mit Kinderwunsch stattfinden. Anschließend besteht die Gelegenheit zu Rückfragen oder zu einer individuellen Beratung in der Impfkabine. Auch eine Impfung direkt vor Ort ist auf Wunsch möglich. Eingeladen sind alle interessierten Männer und Frauen, eine vorherige Terminvereinbarung ist nicht erforderlich.

Uhrzeiten der Informations-Vorträge:
Mittwoch, 10.11.2021, 14 Uhr Freitag, 12.11.2021, 14 Uhr
Mittwoch, 10.11.2021, 15 Uhr Freitag, 12.11.2021, 15 Uhr
Mittwoch, 10.11.2021, 16 Uhr Freitag, 12.11.2021, 16 Uhr
Mittwoch, 10.11.2021, 17 Uhr Freitag, 12.11.2021, 17 Uhr
Mittwoch, 10.11.2021, 18 Uhr Freitag, 12.11.2021, 18 Uhr

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*