Main-Spessart: 19-Jähriger bei Verkehrsunfall verstorben – Polizei und Sachverständige vor Ort

THRSTN92 / Pixabay Notarzt im Einsatz

 

10.03.2021, PP Unterfranken

 

ZELLINGEN, LKR. MAIN-SPESSART. Am Mittwochmorgen ist es zu einem folgenschweren Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2299 gekommen, bei der drei Personen verletzt wurden. Ein lebensgefährlich verletzter 19-Jähriger wurde mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen, wo er wenig später verstarb. Die Karlstadter Polizei nimmt gemeinsam mit einer Sachverständigen den Unfall auf, insbesondere um die Frage zu klären, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen hat ein 19 Jahre alter Pkw-Fahrer, der mit seinem Opel Meriva von Billingshausen in Richtung Zellingen unterwegs war, gegen 6:44 Uhr einen BMW überholt. Während des Überholvorgangs geriet er offenbar dann auf die Fahrspur des Gegenverkehrs und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Skoda. Anschließend kam es zum Zusammenstoß mit einem ebenfalls entgegenkommenden Ford. Die 55-jährige Skoda-Fahrerin prallte anschließend mit ihrem Fahrzeug gegen den BMW, der dadurch von der Fahrbahn geschleudert wurde.

Der 19-Jährige war in seinem Opel eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Anschließend kam er mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik. Dort erlag er trotz aller Bemühungen der Ärzte seinen schweren Verletzungen. Die 55-Jährige am Steuer des Skoda und der 44 Jahre alte Fahrer des Ford erlitten schwere Verletzungen und befinden sich ebenfalls zur Behandlung in Krankenhäusern. Der Fahrer sowie der Beifahrer des BMW blieben unverletzt.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Würzburg wurde eine Sachverständige zur Unfallaufnahme hinzugezogen. Neben der Straßenmeisterei war die WVV vor Ort, da sich die Unfallstelle in einem Trinkwasserschutzgebiet befindet. Auch die Freiwilligen Feuerwehren der umliegenden Gemeinden waren tatkräftig im Einsatz und unterstützten die Polizeibeamten der Karlstadter Polizei. Die Staatstraße 2299 muss für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme und die Bergung der vier Fahrzeuge noch mindestens bis 11.30 Uhr gesperrt werden.

 

 

Original Quelle : Polizei Präsidium Unterfranken

 



Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*