Main-Tauber-Kreis: 280.000 Euro EU-Mittel – LEADER-Projektaufruf im Aktionsgebiet Hohenlohe-Tauber

Pezibear / Pixabay

Der LEADER Verein Regionalentwicklung Hohenlohe-Tauber hat einen neuen LEADER Projektaufruf veröffentlicht. Ab sofort können Projektanträge beim LEADER Regionalmanagement eingereicht werden.

LEADER ist ein Förderprogramm für den Ländlichen Raum mit den Förderschwerpunkten Grundversorgung, Wirtschaft, Tourismus und Kulturlandschaft. Der Projektaufruf umfasst 280.000 Euro EU-Mittel. Hinzu kommen je nach Fördermodul weitere Landesmittel in entsprechendem Förderverhältnis. Der Projektaufruf und die Kontaktdaten des Regionalmanagements können im Internet unter https://leader-hohenlohe-tauber.eu eingesehen werden.

Gesucht werden Projekte, die in der Planung bereits weit fortgeschritten sind und bis spätestens 31. Dezember 2023 umgesetzt werden können. Erforderlich sind alle Genehmigungen, der Nachweis der Projektkosten über drei Vergleichsangebote und die Sicherstellung der Finanzierung.

Fristende für die Einreichung von Projektanträgen beim Regionalmanagement mit Sitz in Mulfingen-Buchenbach ist Mittwoch, der 22. September 2021. Eine baldige Kontaktaufnahme mit dem LEADER-Regionalmanagement zwecks Überprüfung der Förderfähigkeit der Projektidee wird im Vorfeld der Antragsstellung empfohlen.

Quelle : Main-Tauber-Kreis.de



Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*