Main-Tauber-Kreis: Kollision im Kreuzungsbereich / 2 Trunkenheitsfahrten verhindert

 

 

Berichte aus dem Main-Tauber-Kreis

 

Lauda-Königshofen: Kollision im Kreuzungsbereich

Bei einer Kollision in Lauda-Königshofen kam es am Freitagmittag zu einem Sachschaden in Höhe von insgesamt 4.000 Euro. Gegen 12 Uhr war eine 29-Jährige mit ihrem Seat Ibiza auf der Kaiser-Ludwig-Straße stadteinwärts unterwegs. Beim Überqueren der Kreuzung Luisenstraße prallte ihr Auto mit einem Peugeot zusammen. Der von rechts kommende 65-Jährige am Steuer hatte geradeaus die Kaiser-Ludwig-Straße überqueren wollen. Bei dem Zusammenstoß entstand an dem Peugeot wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von circa 1.000 Euro. Beide Pkw blieben fahrtauglich. Es gab keine Verletzten.

Autobahn 81 / Grünsfeld: Trunkenheitsfahrten verhindert

Weil zwei im Güterkraftverkehr tätige Fahrer am Sonntagabend neben ihren Fahrzeugen auf der Rastanlage ob der Tauber West an der Autobahn 81 bei Grünsfeld Alkohol getrunken haben, unterzog eine Streifenwagenbesatzung sie einer Kontrolle. Vor Ort durchgeführte Alkoholtest ergaben gegen 22 Uhr einen Wert von 2,9 Promille bei dem 30-jährigen LKW-Fahrer und 2,4 Promille bei dem 25-jährigen Transporterfahrer. Im Gespräch mit den Polizeibeamten stellte sich heraus, dass die beiden bereits am nächsten Morgen gegen 6 Uhr und 9 Uhr ihre Weiterfahrt aufnehmen wollten. Aus Gründen der Gefahrenabwehr beschlagnahmt die Streifenwagenbesatzung die Fahrzeugschlüssel, Fahrzeugpapiere und Ausweisdokumente der Männer. Der 30-Jährige und der 25-Jährige erhalten diese bei Erlangung der Fahrtüchtigkeit zurück.

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 

 

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*