Mindestens 19 Tote bei Gebäudebrand in New York

New York, über dts Nachrichtenagentur
Foto: New York, über dts Nachrichtenagentur

 

New York (dts Nachrichtenagentur) – Bei einem Gebäudebrand in der US-Millionenmetropole New York City sind mindestens 19 Menschen ums Leben gekommen, darunter auch mindestens drei Kinder. Das teilten die örtlichen Sicherheitskräfte mit.

Zuvor war von mindestens 63 Verletzten die Rede gewesen, von denen 32 in lebensbedrohlichem Zustand seien. Das Unglück ereignete sich am Sonntagnachmittag im Stadtbezirk Bronx. Das betroffene Gebäude soll 19 Stockwerke mit Apartments haben. Die Ursache für das Feuer sei noch unklar, hieß es.

Mehrere Hundert Feuerwehrleute waren im Einsatz. Laut Berichten örtlicher Medien handelt es sich um den schlimmsten Vorfall dieser Art seit 30 Jahren.

dts Nachrichtenagentur

 

Umfrage: Es werden Verstorbene nachträglich zu Corona-Toten hinzugezählt – Beispiel Würzburg – Wie ist eure Meinung dazu?

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*