Pedelecfahrer bei Unfall verletzt / Vorsicht vor Fahrraddieben / Fahrzeuge beschädigt – Zeugen gesucht

DerManuW / Pixabay Notarzt

 

 

27.07.2021

Berichteaus dem Neckar-Odenwald-Kreis

B292/ Osterburken: Pedelecfahrer bei Unfall verletzt

Ein Rettungshubschrauber brachte einen 66-Jährigen am Montagnachmittag nach einem Unfall bei Osterburken in eine Klinik. Der Mann radelte gegen 14.30 Uhr auf einem Feldweg und wollte von dort auf die Bundesstraße 292 abbiegen. Dabei bemerkte er wohl nicht, dass dort bereits ein 52-Jähriger in seinem BMW fuhr. Es kam zur Kollision im Kreuzungsbereich, bei der der Pedelecfahrer stürzte und schwer verletzt wurde. Ein Notarzt kümmerte sich an der Unfallstelle um den Mann, bis er schließlich in eine Klinik geflogen wurde. Am E-Bike entstand Totalschaden und auch der BMW musste mit Schäden in Höhe von circa 15.000 Euro abgeschleppt werden.

Walldürn: Vorsicht vor Fahrraddieben

In Walldürn wurden im Juni und Juli mehrere Fahrräder von Unbekannten gestohlen. Der Diebstahlschaden, der acht Räder, die zuvor im Stadtgebiet abgestellt waren, wird mit einem niedrigen fünfstelligen Eurobetrag beziffert.
Um einem Diebstahl des eigenen Gefährts zu entgehen oder das Rad im Nachgang einfacher wieder zu bekommen, gibt die Polizei Fahrradbesitzern folgende Hinweise:

   - Schließen sie ihr Fahrrad an einem fest verankerten Gegenstand 
     an, anstatt es einfach nur abzuschließen
   - Stellen Sie ihr Fahrrad nicht an einsamen Plätzen oder nicht 
     einzusehenden Straßen ab. Diebe wissen um die Vorteile 
     unbeobachteter Orte.
   - Zuhause steht das Fahrrad am besten in verschlossenen Räumen.
   - Nutzen Sie die Möglichkeit ihr Fahrrad codieren zu lassen. So 
     kann es direkt dem Besitzer zugeordnet werden.
   - Notieren Sie alle wesentlichen Informationen zu Ihrem Fahrrad 
     wie Rahmennummer, Fabrikat und besondere Merkmale.

Obrigheim: Fahrzeuge beschädigt – Zeugen gesucht

Ein Mercedes und ein Toyota wurden am Samstagmorgen von einer unbekannten Person beschädigt. Ein Zeuge hatte gegen 6:15 Uhr eine fünfköpfige Personengruppe im Finkenweg beobachtet. Die Personen waren wohl mit einem auffälligen Wagen, möglicherweise handelte es sich dabei um einen BMW, in den Finkenweg gekommen und lehnten daraufhin am Mercedes eines Anwohners. Am nächsten Tag bemerkte der Besitzer, dass der Stern an seinem Wagen fehlte und auch ein in der Nähe stehender Toyota wies Beschädigungen am Außenspiegel auf. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Zeugen, die Angaben darüber machen können wer die Autos beschädigte oder, die selbst Schäden an ihren Fahrzeugen entdeckt haben, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Aglasterhausen, Telefon 06262 9177080, zu melden.

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 



Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*